Der Erkennende ist der Erkannte

Im ewigen Kreislauf des „Seins“ gibt es keinen Anfang und kein Ende .

Wasser

 

 Seit vielen Jahren beschäftigt mich das Thema „Wasser“.
Der Mensch besteht zum Großteil aus Wasser. 
Unser Planet besteht zum Großteil aus Wasser.
Wasser ist lebendig, es ist ein lebendiger Organismus. 
Wenn wir das Wasser nicht nur als Flüssigkeit betrachten, sondern als etwas Lebendiges mit Bewusstsein und Informationsträger, dann geben wir dem Wasser die Wertschätzung und die Bedeutung die dem Wasser zukommt. 
Jeder Gedanke, jedes Gefühl aber auch jede Handlung informiert unser Körperwasser. 
Dabei spielt es keine Rolle, ob wir aufbauende Gedanken oder angstvolle Gedanken haben.
Unser Zellwasser nimmt die Information sofort auf und beeinflusst unsere Gesundheit. 
Wasser will sich bewegen. Es geht nicht nur um körperliche Bewegung, sondern um geistige Bewegung. Wer sich in seiner Entwicklung starr verhält, wird auch im Zellwasser eine Starrheit verursachen. Es kommt zu einem Stau im Körper.
Es ist von großer Wichtigkeit, das wir lebendiges Wasser trinken. 
Wasser das die Ur-Information in sich trägt. Totes Wasser kann uns niemals die Energie geben, die unser System braucht.  
Durch das lebendige Wasser erhalten wir Energie die für das Gleichgewicht im Körper sorgt. 
Aus diesem Grund habe ich durch geistige Unterstützung ein Gerät entwickelt, welches die Ursprünglichkeit des Wassers wiederherstellt. Ich nenne es „Urwasserzelle“. 
Diese Zelle simuliert die Natur, in ihrer Ursprünglichkeit. Diese Zell ist für Menschen gedacht, die durch ihre Sensibilität erkennen, dass diese Zelle eine schöpferische Kraft enthält.

 


Kontakt/Info zur Urwasserzelle:

Salome Sekoranja ,  +43(0)699 11 64 77 04
Mail: salome@wegezurgesundheit.at 
www.wegezurgesundheit.at